Frankenberg: Kreisligaspiele beginnen wegen Hitze später

Es vwird heiß am Wochenende - da ist bei den Fußballern Abkühlung mit Sicherheit gefragt. Archivfoto: Kaliske

Frankenberg. Die spätsommerliche Hitzewelle hat für Änderungen im Spielplan des Frankenberger Fußballkreises gesorgt. Die Partien von der Kreisliga A bis zur C-Liga werden später angepfiffen.

„Schauen Sie mal auf Thermometer, dann sehen sie, warum wir das gemacht haben. Es sind Temperaturen über 30 Grad vorhergesagt, da muss man mittags keinen spielen lassen“, begründete Frankenbergers stellvertretender Kreisfußballwart Rudolf Matter der komplette Verlegung der Kreisligaspiele nach hinten.

So wurden alle Spiele der Kreisliga A am Sonntag auf 17 Uhr verlegt. In der Kreisliga B spielen die Reserven erst um 15 Uhr, die ersten Mannschaften ebenfalls um 17 Uhr. Ebenfalls um 17 Uhr spielt die Reserve der SG Bunstruth/Haina. In der C-Liga werden alle Partien um 15 Uhr am Sonntag beginnen.

Keine generellen Verlegungen der Anstoßzeiten gibt es im Bereich der Gruppenliga Gießen und der Kreisoberliga Nord.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Samstagsausgabe der Frankenberger Allgemeinen.

Von Thorsten Spohr

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.