Alte Herren: FCG klettert auf zweiten Rang

Fuhr mit dem FC Grpßalmerode den zweiten Saisonsieg ein: Andreas Alt

Witzenhausen. Einen ganz unterschiedlichen dritten Spieltag in der Kreisliga A der Altherren-Fußballer erwischten die Teams des FC Großalmerode und des SSV Witzenhausen.

Während der FCG dank des zweiten Saisonsieges beim 4:1 bei Dynamo Windrad Kassel auf den zweiten Tabellenplatz kletterte, war der SSV beim 0:8 beim CSC 03 Kassel völlig chancenlos.

„Das war ein völlig verdienter Sieg von uns“, kommentierte Großalmerodes Andreas Alt die Partie, in der der Absteiger aus der Kreisoberliga den besseren Start erwischte. Doch das Führungstor von Alexander Alt konterten die Gastgeber noch vor der Pause zum 1:1. Nach dem Seitenwechsel sorgten die Gäste mit einem Doppelschlag innerhalb von nur fünf Minuten durch Alexander Alt und Daniel Ludolph für die schnelle Entscheidung. Mit seinem zweiten Treffer sorgte Ludolph fünf Minuten vor Schluss endgültig für klare Verhältnisse und den zweiten Saisonsieg im dritten Spiel. - Tore: 0:1 Alexander Alt (7.), 1:1 Kirchner (13.), 1:2 Alexander Alt (45.), 1:3, 1:4 Ludolph (50/FE/75.). (raw) Foto: nh

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.