Fußball am Wochenende im Werra-Meißner-Kreis

Noch keine Absagen

Witzenhausen. Noch ist völlig offen, ob und in welchem Umfang Fußballspiele am Wochenende im Werra-Meißner-Kreis stattfinden. Gestern Mittag konnte sich Kreisfußballwart Horst Schott nicht zu einer generellen Absage der Begegnungen auf Kreisebene entschließen und will sich noch mit den anderen Klassenleitern abstimmen.

Die Entscheidung über die Bespielbarkeit eines Fußballfeldes treffen damit die Gemeinden oder Platzbeauftragten.

In der Kreisliga A steht am Sonntag um 14.45 Uhr der interessante Vergleich zwischen Gastgeber TSG Kammerbach und Rot-Weiß Fürstenhagen auf dem Programm. Bereits morgen sind in der Altherren-Kreisliga A die Spiele des SSV Witzenhausen daheim gegen den FSC Lohfelden und des FC Großalmerode bei der TSG Sandershausen angesetzt (beide 14.30 Uhr).

In der Bezirksliga Braunschweig treffen die Fußballerinnen des FC Hebenshausen morgen um 14 Uhr auf Gastgeber SV Bernshausen. (eki)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.