10-jährige Ziegenhagerin gewinnt Württembergischen Jugend-Cup im Tennis

Bruns startet stark in die neue Saison

Pauline Greta
+
Pauline Greta Bruns

Ziegenhain. Das ist mal ein perfekter Start in das Turnierjahr! Das zehnjährige Tennis-Talent Pauline Greta Bruns vom TuSpo Ziegenhain hat am Wochenende gleich zwei Turniersiege eingefahren.

Beim Württembergischen Jugend-Cup der Tretorn-Tour gelang der Ziegenhainerin der erste Turniersieg. Die Tretorn-Tour gewann das junge Talent bereits im vergangenen Jahr und erhielt dafür eine Auszeichnung.

An demselben Wochenende trat Bruns noch zum Finale der Tennis-Bezirksmeisterschaften an und traf dort auf ihre Kontrahentin Luisa Gerke vom KTC Bad Wilhelmshöhe. Dieser ließ sie keine Chance und sicherte sich ohne Spielverlust die Meisterschaft.

Belohnung vom Verband

Aufgrund ihrer herausragenden Leistungen wurde Bruns vom Hessischen Tennisverband für das süddeutsche Sichtungsturnier in Stuttgart nominiert. (red)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.