Tennis-Titelkämpfe mit starken Baunatalerinnen – Immenhäuser bezwingt Aust

Nguyen und Hofmann siegen

Die Finalisten: Julian Aust (links) unterlag im Endspiel Daniel Hofmann.

Hofgeismar. Favoritensiege durch Jenny Nguyen (Baunatal) und Daniel Hofmann (GW Immenhausen) gab es bei den Kreismeisterschaften des Tenniskreises Kassel-Land um die Mercedes-Benz-Pokale in Hofgeismar.

Die Finalistinnen: Pia Köller (links) und die siegreiche Baunataler Vereinskameradin Jenny Nguyen. Fotos: wm

Im Dameneinzel ging es fast so aus, wie es die Setzliste vermuten ließ. Zunächst hatten sich Jenny Nguyen, Pia Köller und Cathrin Meyer (alle Baunatal) für das Halbfinale qualifiziert. Lediglich Pauline Illing (Baunatal) scherte aus, da sie im Auftaktmatch an Anna Gerbig (Vellmar) scheiterte, die wiederum im Viertelfinale gegen Kristina Israel (Baunatal) unterlag. Nguyen (gegen Israel) und Köller (gegen Meyer) zogen jeweils mit einem klaren Zweisatzsieg ins Finale ein, in dem sich die Erstgenannte dann als ranglistenhöchste Spielerin des Tennisbezirkes Nordhessen behauptete.

Bei den Herren schafften sogar alle vier topgesetzten Starter überlegen den Einzug in die Vorschlussrunde, ehe Daniel Hofmann die Nummer eins der Setzliste, Enrico Le (Baunatal), mit 7:5, 7:5 bezwang und Julian Aust (Lohfelden) den Habichtswalder Christoph Leurle klar beherrschte. Der Verbandsligaspieler Hofmann und der in die Gruppenliga aufgestiegene Aust lieferten sich trotz der hohen Temperaturen ein sehenswertes Finale mit herrlichen Ballwechseln, wobei sich Hofmann den Turniersieg mit einem Zweisatzerfolg sicherte. Für den reibungslosen Ablauf des Turniers hatten Klaus Bannier und Wolfgang Steller gesorgt. (wm)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.