Tennis: Vellmarer holt Bezirkstitel in der Halle

Nguyen macht es richtig spannend

+
Bao Huy Nguyen

BAUNATAL. Bei den nordhessischen Jugendbezirks-Hallenmeisterschaften im Tennis kamen alle zwölf ausgeschriebenen Altersklassen zur Austragung. Zehn an Position eins gesetzte Spieler und Spielerinnen holten den Sieg. Lediglich in zwei Altersklassen setzte sich die Nummer zwei der Setzliste gegen die Nummer eins durch. Größere Überraschungen blieben also aus.

In der U 18 wurden Jenny Nguyen (Baunatal) und Can Franke (Bad Sooden-Allendorf) ihrer Favoritenrolle voll gerecht, während sich Pia Köller (Baunatal) und Leonard Müller (TC 31 Kassel) die zweiten Plätze sicherten.

Elaph Kadhim

Bei der U 16 ging es enger zu. Julia Wetzel setzte sich gegen ihre Baunataler Clubkameradin Irem Tasdemir im Matchtiebreak durch. Auch Armin Salehi (TC 31 Kassel) und Enrico Le (Baunatal) befanden sich beim 6:4, 6:4 auf Augenhöhe. Die frisch gekürte Damenbezirksmeisterin Helena Plümacher ließ in der U 14 nichts anbrennen und siegte im Finale gegen Marleen Prinz (beide TC 31 Kassel). Zweimal den Matchtiebreak benötigte Frode Neumann (Staufenberg) im Halbfinale und Finale, um gegen Julian Richter (TC 31 Kassel) zu triumphieren. Zu Turniersiegen kamen Lina Nöchel und Christian Medina (beide Baunatal) in der U 12. Annika Wiesner (Niestetal) und Silas Schmiedek (Waldkappel) erreichten die zweiten Plätze.

Ohne ein Spiel abzugeben setzte sich Pauline Bruns (Baunatal) in der U 11 durch. Auch Luisa Gerke (KTC Bad Wilhelmshöhe) war im Finale chancenlos. Nervenstärke bewies Bao Huy Nguyen (Vellmar), der im Halbfinale gegen Sebastian Buschmann (Odershausen) mit 12:10 und im Finale gegen Fabian Salwiczek (TC 31 Kassel) mit 19:17 jeweils im Matchtiebreak gewann.

In der U 10 setzten sich Elaph Kadhim (Vellmar) über Zoe Ströh (Baunatal) und Emil Belz-Jurkovic (Baunatal) gegen Kevin Wiegand (Philippsthal) jeweils in zwei Sätzen durch. (wm)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.