Bezirksklasse: Nothfelden in Meimbressen

TuS empfängt Primus

Hofgeismar. Der noch ungeschlagene Aufsteiger in die Tischtennis-Bezirksklasse, TuS Meimbressen, fiebert den Gastspiel des Tabellenführers und Meisterschaftskandidaten Nothfelden entgegen.

TuS Meimbressen - Nothfelden (Samstag, 20.30 Uhr, Gymnastikhalle am Sportplatz). David gegen Goliath im Hexenkessel der Meimbresser Halle am Samstagabend: Als klarer Außenseiter trotz des mehr als respektablen Abschneidens bislang stemmen sich die Meimbresser gegen die Fahrstuhlmannschaft aus dem Wolfhager Ortsteil. Nothfelden ist nach den Zugängen von Nadler (Breuna) und Linker (Burghasungen) mit Ihringshausen zusammen klarer Meisterschaftsfavorit und für Vogt, Dinges & Co. nur an einem absoluten Sahnetag in Bedrängnis zu bringen.

TV Westuffeln - TSV Immenhausen II. Zumindest aufgrund des Heimvorteils sind die Westuffelner, bei denen Butterweck zumindest zunächst zu keinem Einsatz kommen wird, favorisiert.

Tuspo Grebenstein - VfB Eberschütz. Die Gastgeber haben das Potential, den VfB in Bedrängnis zu bringen, auch wenn sie in den ersten drei Saisonspielen noch kein Bein auf die Erde bekommen haben. (zvz)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.