Tischtennis-Drittligist Auedamm kassiert 1:6-Niederlage in Großburgwedel

Der erwartet schwere Gang für Drittligisten Auedamm

Sorgten für den einzigen Punkt: Das Auedamm-Doppel Katja Heidelbach (links) und Diana Tschunichin. Foto:  Schachtschneider/nh

Kassel. Die erwartete schwere Auswärtshürde hatten die Frauen des Tischtennis-Drittligisten Kasseler Spvgg. Auedamm beim Mitfavoriten TTK Großburgwedel zu bestreiten. Trotz einiger knapp verlorener Sätze sprang am Ende ein verdienter 6:1-Sieg für die Niedersachsen heraus.

Für den Ehrenpunkt sorgten Tschunichin/Heidelbach im Doppel gegen Rose/Rocheteau nach verlorenem ersten Satz noch mit einem Viersatzsieg. Diana Tschunichin konnte in ihren beiden Einzeln lediglich einen Satz gegen die Spitzenspielerin Diana Holokovká für sich entscheiden, und Tabea Heidelbach machte wie schon vor einer Woche gegen Göttingen auch gegen Aida Rahmo beim 12:10, 8:11, 8:11 und 13:15 eine gute Partie, musste am Ende jedoch wieder ihrer Gegnerin zum Sieg gratulieren.

Alle weiteren Begegnungen von Grede/Heidelbach, Sarah Grede und Katja Heidelbach gingen in nur drei Sätzen mehr oder weniger deutlich an die Niedersachsen. Die fünfwöchige Pause wollen die Kasselerinnen nun nutzen, um sich voll und ganz auf den nächsten Gegner Düsseldorf (13. November) einzustellen. (nb)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.