Hessenliga: SVH II verliert Spitzenspiel

Marco Hilgenberg

Kassel. Chancenlos war die Oberligareserve der SVH Kassel im Spitzenspiel der Tischtennis-Hessenliga, gegen den NSC Watzenborn-Steinberg. Mit 2:9 musste der Aufsteiger seine erste Saisonniederlage einstecken und sich vorerst mit dem zweiten Tabellenplatz begnügen. Die beiden Ehrenzähler erzielten Marco Hilgenberg mit einem knappen Fünfsatzsieg und Björn Sorger mit einem Viersatzerfolg. In einem spannenden und am Ende hart umkämpften Match unterlag Klaus Scherb nur knapp mit 10:12 im Entscheidungssatz.

In der Hessenliga der Frauen wurde die Drittliga-Reserve der Kasseler Spvgg. Auedamm ihrer Favoritenrolle mit einem leistungsgerechten 8:1 gegen den TTC Bottenhorn und einem 8:2 beim SV Viktoria Nieder-Ofleiden gerecht und baute seine Tabellenführung auf 12:2 Punkte aus. In den beiden Partien sorgten Herbach/Söthe mit zwei Doppelsiegen sowie die weiterhin unbesiegte Lisa Herbach mit vier, Julia Ruhnau mit drei, Heike Heidelbach mit vier und Margret Söthe schließlich mit drei Einzelerfolgen für die erzielten sechzehn Punkte des souveränen Spitzenreiters. (nb) Foto:  Hofmeister/nh

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.