Tischtennis: Zweite in der Hessen-Rangliste

Klee nur einmal bezwungen

Nur einmal geschlagen: Sophia Klee. Archivfoto:  Hedler

Kassel. Mit 13:1 Siegen und punktgleich mit Siegerin An-ne Bundesmann vom Zweitligisten TSV Langstadt belegte die Deutsche Schülerinnenmeisterin Sophia Klee vom Regionalligisten SC Niestetal den zweiten Platz bei der Hessischen Endrangliste Top 16 in Driedorf (Lahn-Dill-Kreis).

Das derzeit größte nordhessische Tischtennis-Talent bezwang die Siegerin zwar in vier Sätzen, musste aber ihre einzige Niederlage gegen Gaia Monfardini vom Drittligisten Staffel knapp im Entscheidungssatz hinnehmen. So entschied lediglich das bessere Satzverhältnis (40:10 zu 40:13) für Siegerin Bundesmann.

Die beiden Qualifikanten vom Drittligisten Kasseler SV Auedamm, Diana Tschunichin und Katja Heidelbach, kamen auf die Plätze zwölf und 13 bei insgesamt 14 Teilnehmerinnen, die alle Jede gegen Jede anzutreten hatten.

Bierwirth Fünfter

Im Feld der besten hessischen Herren verpasste Florian Bierwirth von der SVH Kassel nur durch das schlechtere Satzverhältnis einen Podestplatz. Mit 11:4 Siegen punktgleich mit den Aktiven auf den Plätzen zwei bis vier, blegte er am Ende des Mammutturniers den hervorragenden fünften Platz. Noah Weber (6.) und Tom Schmidt (8.), erzielten mit einer Bilanz von 9:6 Siegen ebenfalls ein gutes Ergebnis. (nb)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.