Neuer Turniermodus bei Kreisrangliste: Wie bei Skispringern

Gewann die Rangliste im vergangenen Jahr: Alexander Abdo vom Bezirksliga-Spitzenreiter TTC Kellerwald. Foto:  Archiv

Bad Wildungen. Die Tischtennis-Kreisranglistenspiele für Waldeck-Frankenberg finden am Sonntag, 10. Januar, in der Turnhalle der Helenentalschule in Bad Wildungen statt. Gespielt wird erstmals nach einem neuen Turniermodus: Badeni nach Schweizer System. Die Wettkämpfe beginnen um 10 Uhr. Anmeldungen sind bis eine halbe Stunde vor Konkurrenzbeginn möglich, ansonsten nimmt Kreissportwart Harald Ludwig (Bad Arolsen) auch Voranmeldungen entgegen.

Sinkende Starterzahlen und bei den Damen zuletzt ein Totalausfall: Mit der Tischtennis-Kreisrangliste war es in den vergangenen Jahren stetig bergab gegangen. Am kommenden Sonntag unternimmt nun der Vorstand des Tischtennis-Kreises Waldeck-Frankenberg einen neuen Versuch, das renommierte Turnier zu retten: mit einem neuen Turniersystem.

Mit einem strafferen Programm soll das Turnier diesmal an einem Tag beendet werden. Und mit dem Badeni-Modus nach Schweizer Art fanden sie ein neues Turniersystem. „Vor Weihnachten habe ich mich schlau gemacht, und eine Rangliste nach Badeni mal am Computer durchgespielt“, gibt sich Harald Ludwig hoffnungsfroh.

Gespielt werden bei Badeni bei einer auf 30 beschränkten Teilnehmerzahl mindestens fünf Runden. Da geht es wie beim Skispringen zu: die Gruppenersten treffen auf den Letzten usw. „Von Runde zu Runde wird alles zudem ein bisschen durcheinander gemurmelt“, sagt Harald Ludwig. Bei diesem Austragungsmodus haben alle Spieler eine deutlich größere Anzahl gleichstarker Gegner. Selbst die Besten und Schlechtesten haben in Runde drei schon Kontrahenten mit ähnlichem Stärkeniveau. (had/hax)

Mehr Fragen und Antworten zur Kreisrangliste und dem neuen Turniermodus lesen Sie in der gedruckten Freitagausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.