Tischtennis-Hessenliga: Deutliche Niederlage für Rennertehausen

Gewann ihre beiden Einzel im Auswärtsspiel beim TSV Beuern: die Rennertehäuserin Melanie Landau in Aktion. Foto:  Michael Paulus

Rennertehausen. Gegen einen starken Tabellenzweiten TSV Beuern mussten sich die Hessenliga-Damen des SV Rennertehausen mit 3:8 geschlagen geben.

Auch SVR-Kapitän Melanie Landau gestand ein, dass an der Auswärtsniederlage nicht zu deuteln war: „Beuern war stark. Wir haben alles versucht, und mit etwas Glück in den drei Fünf-Satz-Spielen hätten wir noch ein bis zwei Punkte mehr holen können.“

Der Tag begann schon nicht gut, beide Doppel gingen verloren, gerade dort war der SV Rennertehausen in den vergangenen Spielen immer wieder für Punkte gut. Nach der Niederlage des Doppels Ernst/Landau verloren auch Klaus-Materna/Engelbach nach einem 2:1-Vorsprung noch.

So aber musste man mit einen 0:2-Rückstand in die ersten Einzel gehen. Pech hatte hier die neue SVR-Nummer zwei Nina Klaus-Materna, die sich Beurens Nummer 1 Alisa Brand im fünften Satz mit 12:10 geschlagen geben musste. Auch Ute Ernst und Jessica Engelbach mussten ihren Gegnerinnen gratulieren. So lag Rennertehausen schnell mit 0:5 im Hintertreffen.

Den ersten Punkt verbuchte dann Melanie Landau, dank eines klaren 3:0-Erfolges gegen Stefanie Seibert. Im Spitzeneinzel musste sich Ute Ernst trotz guter Leistung Alisa Brand geschlagen geben und auch Nina Klaus Materna konnte gegen Antje Weber nur einen Satz für sich entscheiden.

Landau und Jessica Engelbach verkürzten im Anschluss zwar noch einmal auf 3:7, aber als Ute Ernst gegen Johanna Klitsch nach fünf Sätzen den Kürzeren zog, da war nach drei Stunden die 3:8-Niederlage perfekt.

Im achten Spiel war es die vierte Niederlage für den SVR, der in der Hinrunde schon mit 5:8 gegen Beuern verloren hatte. „Diese Niederlage wirft uns nicht um“, erklärte Melanie Landau, „wir haben gegen einen ambitionierten Gegner eine gute Leistung gezeigt. Beuern war stark und steht zu Recht da vorne in der Tabelle.“ (mp)

Mehr zum Tischtennis vom Wochenende lesen sie in der gedruckten Ausgabe der HNA Frankenberger Allgemeinen vom Dienstag.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.