Verbandsliga: TTV geht nach 5:5 mit 5:9 unter

Thomas

Schwalm-Eder. Die heimischen Tischtennis-Verbandsligisten patzten an eigenen Tischen.

Verbandsliga-Nord Herren

TTV Altenbrunslar/Wolfershausen – TTC Anzefahr 5:9. Alle drei Doppel im Aufsteiger-Duell gingen in den Entscheidungssatz: Dardat/M.Dittmar gewannen mit 11:6 gegen Essmann/Kaczmarek, Aina/J.Dittmar und Weigel/Most unterlagen beide mit 9:11. Vorteile hatten die Gastgeber im Spitzenpaarkreuz durch einen überragenden Thomas Dardat (3:2 gegen Rainer Essmann, 3:1 gegen Norbert Krug) und Michael Dittmar (3:1 gegen Norbert Krug). Ulrich Most schaffte einen 3:2 (13:11 im fünften Satz)-Erfolg gegen Andreas Luppold, so dass bei 5:5-Zwischenstand noch alles drin war. Doch dann gingen vier Einzel in Folge an die Gäste.

Verbandsliga-Nord Damen

SV Viktoria Unshausen – TTC Schönstadt 0:8. Die Viktoria war chancenlos. Auch weil Edith Krippner-Grimme ihr Doppel und Einzel kampflos abgeben musste und Spitzenspielerin Diana Luckhart Pech hatte. Zunächst im Doppel an der Seite von Andrea Nißalla mit 2:3 gegen Bender/Foks und anschließend auch im Einser-Duell mit 2:3 (12:14) gegen Anke Sohn. Für Andrea Nißalla (0:3 gegen Sohn) langte es nur zu einem Satzgewinn gegen Sabine Bender. Im einzigen Einzel des zweiten Paarkreuzes unterlag Vera Leis 0:3 gegen Heike Foks. (zrh) Foto: Kasi

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.