MTV voller Selbstvertrauen ins Verbandsliga-Kreisduell

+
Bettina Leukel

Unterrieden/Albungen. Nach zwei Siegen aus den ersten beiden Partien der Verbandsliga starten die Tischtennisspielerinnen des MTV Unterrieden am Samstag (16 Uhr) zuversichtlich in das Kreisduell beim Aufsteiger TTC Albungen.

Neben Spitzenfrau Bettina Leukel, die sich bislang einmal geschlagen geben musste, ragen vor allem die noch unbesiegten Sabine Blum und Kim Brücher heraus. Die Gastgeberinnen wollen den erfahrenen Gästen lange Paroli bieten und hoffen auf eine Überraschung. (yfs)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.