Tischtennis: Patzer der Verbandsligisten

Zweimal nichts zu holen

Thomas Dardat

Schwalm-Eder. Erneute Rückschläge für die heimischen Tischtennis-Verbandsligisten: Der TTV Altenbrunslar/Wolfershausen konnte bei der 2:9-Niederlage in Burghasungen ebensowenig über seinen Schatten springen wie die Damen des SV Viktoria Unshausen beim 4:8 in Niestetal.

Herren: TTC Burghasungen – TTV Altenbrunslar/Wolfershausen 9:2. Kein Licht am Ende des Tunnels für die Edertaler, die Jörg Dittmar durch Sascha Werner (0:3 gegen Heidelbach) ersetzen mussten. Und ohne Doppelgewinn sofort mit 0:4 zurück lagen. Gut läuft es nur für Spitzenmann Thomas Dardat. Der TTV-Top-Akteur erkämpfte mit dem 3:1-Sieg gegen Christoph Rettberg bereits seinen sechsten Saison-Einzelsieg. Für den zweiten Erfolg war Manuel Aina mit 3:0 gegen Florian Walter verantwortlich. Kein glückliches Händchen hatte Ulrich Most, der den Einzel-Entscheidungssatz mit 11:13 verlor und im Doppel an der Seite von Nicolai Weigel trotz 2:0-Führung noch mit 2:3 gegen Heidelbach/Walter den Kürzeren zog.

Damen: SC Niestetal III – SV Viktoria Unshausen 8:4. In einer engen Partie mit sechs Entscheidungssätzen handelte sich die Viktoria in den Doppeln durch Luckhart/Nißalla (2:3 gegen J.Heidelbach/Küntzel) und Leis/Krippner-Grimme (1:3 gegen M.Heidelbach/Mergard) einen bitteren Rückstand ein. Der war mit nur einem Sieg im unteren Paarkreuz von Vera Leis, die mit 3:2 gegen die Jeanine Mergard gewann. aber beim 14:16 im fünften Satz gegen Anna-Sofia Küntzel Pech hatte, nicht aufzuholen. Vorn unterlag Diana Luckhart zwar mit 1:3 gegen Julia Heidelbach, setzte sich aber gegen Miriam Heidelbach mit 3:2 und später im Überkreuzspiel gegen Küntzel mit 3:0-Sätzen durch. Andrea Nißalla (nach 2:0-Führung noch 2:3 gegen J. Heidelbach) schaffte einen 3:2-Erfolg gegen Miriam Heidelbach. (zrh) Foto: Kasiewicz

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.