Regionalligist fertigt Landau mit 3:0 ab

Breithaupt führt TGW zum Erfolg

Timo Breithaupt

Kassel. Im ersten Heimspiel der Regionalliga fuhren die Volleyballer der TG Wehlheiden einen 3:0-Erfolg (25:23, 25:14, 25:23) gegen den ASV Landau ein.

Die Wehlheider präsentierten sich stark in Angriff und Block. Im ersten Durchgang legte die TGW mit Markus Ludwig am Aufschlag 7:1 vor. Zwar verkürzten die Gäste den Rückstand, aber den Durchgang ließen sich die Hausherren nicht nehmen.

Im folgenden Satz legten die Gastgeber noch einen drauf und brannten ein Feuerwerk aus Angriffs- und Blockpunkten ab, während die Gäste den Bällen nur hinterhersahen. Souverän erspielten die Kasseler auch den zweiten Satzsieg.

„Timo Breithaupt hat uns zum Sieg geführt“, freut sich Spielertrainer Dierk Fooken über den ersten Heimerfolg seines Teams sowie die Leistung des Kapitäns und Zuspielers. Breithaupt bewies viel Übersicht und setzte alle Angreifer erfolgreich in Szene. (pal) Foto:  Fischer/nh

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.