Volleyball-Bezirksliga: Zwei glatte 3:0-Erfolge

DJK-Frauen stürmen die Spitze

Northeim. Mit zwei 3:0-Erfolgen beim Heimspielauftakt in der heimischen BBS-Sporthalle haben die Bezirksliga-Volleyballerinnen der DJK Northeim die Tabellenführung übernommen. Gegen den VfB Bodensee (25:16, 25:16, 25:24) und auch Tuspo Weende VI (25:13, 25:16, 25:13) spielten die Gastgeberinnen stark auf.

Durch Krankheit, Urlaub und Studium standen nur sieben etatmäßige Spieler zur Verfügung. Dennoch entschied sich Trainer Andreas Bönighausen dazu, mit Libera zu spielen. Es brauchte einige Zeit, bis man sich gegen die Konkurrenz behaupten konnte. Aus einer geschlossenen Mannschaft stachen Lynn Elligsen im Angriff sowie die Annahme- und Abwehrleitung von Libera Anita Pralas positiv hervor.

DJK: Blaschnig, Dreyer, Elligsen, Grünwald, Hädicke, Pralas, Rolf. (fa)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.