Katharina Limper wird Bezirksmeisterin

Sicherte sich den Titel: Katharina Limper. Foto: hr

Frankenberg. Auch der Frankenberger Schwimmverein war bei den Bezirkmeisterschaften in Battenberg vertreten - sehr erfolgreich: 20 Jahrgangstitel wurden verbucht, sowie durch Katharina Limper der Bezirkstitel über 100 m Schmetterling in der offenen Klasse. Zusätzlich wurden 14 Silber- und sieben Bronzemedaillen gewonnen.

Lupenrein war das Resultat von Katharina Limper (Jg. 03) und Dawid Koperwas (04). Beide starteten vier Mal, holten vier Bestzeiten und wurden jeweils mit dem Titel des Bezirksjahrgangsmeisters geehrt. Katharina gelang dies über alle Schmetterlingsstrecken sowie über 200 m Lagen, Dawid über die 100- und 200-m-Strecken Brust und Schmetterling. Sehr groß war die Freude bei Katharina über ihren ersten Bezirkstitel in der offenen Klasse. Dawid unterbot zudem stets die Pflichtzeiten für die Hessischen Jahrgangsmeisterschaften auf der Kurzbahn. Jason Thomas (08) gewann drei Jahrgangstitel und holte über 200 m Freistil, 100 m Lagen und 50 m Schmetterling Bestleistungen.

Die vier Freistildistanzen von 50- bis 400 m standen für Angela Ruff (03) und Julia Gavrilenko (02) an. Angela verbesserte ihre Rekorde und gewann über die Mitteldistanzen Gold sowie über die Sprintstrecken Silber. Julia belohnte sich trotz Erkältung mit dem Titel über 400 m Freistil und komplettierte ihren Medaillensatz mit Silber über 200 m und Bronze über 100 m. Über letztere Strecke gab es zudem Bestzeit.

Drei Titel sowie Platz zwei holte sich Steffi Schubert (06). Sie wurde Erste über 100 m Lagen, Rücken und Schmetterling. Silber wurde es über 200 m Rücken. Die beiden letztgenannten Strecken sind neue Bestzeiten für sie. Carolin Schleiter (07) ist Bezirksjahrgangsmeisterin über 100 m Schmetterling und schwamm zu Silber über 200 m Rücken, 200 m Brust und 100 m Rücken. Mit erfüllten Normen über 100 m Schmetterling, 200 m Rücken und Brust ist die Neunjährige bereits für die Hessischen Jahrgangsmeisterschaften qualifiziert.

Seinen Titel über 100 m Schmetterling verteidigte Nikita Bliznyuk (05). Bronze kam über 200 m Brust hinzu samt persönlichen Bestleistungen und „Hessentickets“ über beide Strecken. Matthias Starck (01) zeigte seine Klasse über 400 m Freistil und wurde in Bestzeit Jahrgangsmeister. Jeweils Silber erhielt er über 200 m Freistil und 50 m Rücken. Über den Rückensprint schlug er in Rekordzeit an.

Auf allen Bruststrecken stellte Erich Ruff (02) Rekorde auf. Weiterhin wurde sein Trainingsfleiß mit Bronze über 50 m Brust belohnt. Vier Starts, Bestzeiten und vier Medaillen nahm Sheila Drylo (08) in Empfang. Silber erkämpfte sie über 50 und 100 m Brust und 100 m Lagen, Bronze über 50 m Freistil. Ihr Debüt feierte Melissa Mischmann (07). Über 50 und 100 m Rücken schwamm sie auf Rang vier. (nh)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.