Sasic Europas Fußballerin des Jahres

+
Celia Sasic wurde zu Europas Fußballerin des Jahres gekürt. Foto: Carmen Jaspersen Foto: Guillaume Horcajuelo

Monte Carlo (dpa) - Die im Sommer zurückgetretene Celia Sasic ist zu Europas Fußballerin des Jahres gekürt worden.

Die ehemalige Top-Torjägerin vom Champions-League-Sieger 1. FFC Frankfurt erhielt in Monte Carlo als dritte deutsche Spielerin nach Nadine Angerer (2013) und Nadine Kessler (2014) diese Auszeichnung.

In der Abstimmung der europäischen Journalisten setzte sich die 27-Jährige gegen ihre frühere Vereinskollegin Dzsenifer Marozsan und die Französin Amandine Henry (Olympique Lyon) durch. "Das ist unglaublich", sagte Sasic, nachdem UEFA-Präsident Michel Platini ihren Namen verlesen hatte.

Mit 14 Toren in der Champions League hatte Sasic in der Vorsaison großen Anteil am Frankfurter Triumph und avancierte damit zur Rekordschützin in der Königsklasse. Bei der WM in Kanada wurde sie mit sechs Treffern Torschützenkönigin. Für die DFB-Auswahl, mit der sie zweimal Europameisterin wurde, erzielte sie in 111 Länderspielen insgesamt 63 Tore.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.