Saisonstart erst einen Monat später

Vonn verzichtet auf Weltcup-Auftakt in Sölden

+
Macht einen Bogen um Sölden: Lindsey Vonn lässt den Weltcup-Auftakt in den alpinen Ski-Winter sausen.

Sölden - Ohne Lindsey Vonn steigt der Weltcup-Auftakt der alpinen Skiläufer in Sölden. Der US-Star hat wichtige Termine in der Heimat.

Lindsey Vonn verzichtet auf den Weltcup-Auftakt der alpinen Ski-Rennläufer am 22./23. Oktober im österreichischen Sölden. Die 31 Jahre alte viermalige Gesamtweltcupsiegerin stellt derzeit ihr Buch bei einer Promotion-Tour in den USA vor, am Tag vor dem ersten Rennen des WM-Winters gastiert sie in Austin im US-Bundesstaat Texas.

Erstmals am Start stehen wird Vonn damit aller Voraussicht nach am 26. November beim Riesenslalom in Killington im US-Bundesstaat Vermont. Auf den Weltcup-Auftakt in Sölden hatte sie auch aufgrund von Verletzungen auch in den vergangenen drei Jahren verzichtet.

sid

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.