NFL

Austragungsorte drei weiterer Super Bowls stehen fest

+
Peyton Manning gewann den Super Bowl 2016 mit den Denver Broncos.

Los Angeles - Die US-Football-Profiliga NFL hat die Austragungsorte des Super Bowls für drei weitere Jahre bestimmt.

Wie die Liga am Dienstag mitteilte, erhielten Atlanta, Miami und Los Angeles den Zuschlag für die Meisterschaftsendspiele der Jahre 2019 bis 2021. Der 51. Super Bowl findet im Februar 2017 in Houston statt, im Folgejahr ist Minnesota Schauplatz.

Broncos holen Super Bowl - Beyoncé und Co. rocken Halftime Show

sid

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.