Weltverband: Gavel darf bei EM für Deutschland spielen

+
Anton Gavel ist von Trainer Chris Flemming bereits integriert worden. Foto: Marius Becker

Berlin (dpa) - Basketball-Profi Anton Gavel darf bei der Europameisterschaft im September für die deutsche Nationalmannschaft auflaufen. Der Weltverband erteilte dem gebürtigen Slowaken auf Antrag des Deutschen Basketball Bundes (DBB) die Spielerlaubnis.

Dies teilte die FIBA der Deutschen Presse-Agentur schriftlich mit. "Der Spieler darf das deutsche Nationalteam bei allen zukünftigen FIBA-Wettbewerben als naturalisierter Spieler repräsentieren", hieß es.

"Ich bin froh, dass das Warten jetzt ein Ende hat und freue mich sehr darauf, für das Land, das mir so viel gegeben hat, auf dem Feld zu stehen", sagte Gavel. "Das Zugucken bei den bisherigen Spielen war hart für mich." Damit kann der 30-Jährige erstmals bereits am Freitag im Test gegen Zagreb an der Seite von Nowitzki, der nach 1433 Tagen sein Rückkehr im deutschen Trikot feiert, antreten.

"Wir freuen uns natürlich riesig. Anton hat die Mannschaft bereits im Training sehr bereichert und wird das auch im Spiel tun. Der Zeitpunkt ist natürlich klasse", sagte DBB-Generalsekretär Wolfgang Brenscheidt. Der viermalige deutsche Meister Gavel gibt dem Team mit seiner Erfahrung und Defensivstärke wichtige Qualitäten. "Anton trainiert seit drei Wochen mit uns, ist voll integriert und gehört fest zur Mannschaft", schwärmte Bundestrainer Chris Fleming. "Tonno bringt uns Stabilität und Siegermentalität."

Der 30 Jahre alte Gavel vom FC Bayern München lebt seit 2000 in Deutschland und besitzt seit drei Jahren einen deutschen Pass. Er befindet sich bereits seit Beginn der Vorbereitung auf die EM (5.-20. September) mit der Heim-Vorrunde in Berlin beim Team von Bundestrainer Chris Fleming, konnte aber bislang noch nicht in Testpartien eingesetzt werden.

Das deutsche Team tritt am Freitagabend in Zagreb zum Test in Kroatien an, dann wird erstmals seit vier Jahren auch Superstar Dirk Nowitzki auf dem Parkett stehen.

EM-Seite des DBB

Offizielle EM-Seite

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.