Petkovic und Witthöft bei US Open in Runde zwei

+
Carina Witthöft steht in New York erstmals in der zweiten Runde. Foto: Peter Foley

Andrea Petkovic mit etwas Mühe, Carina Witthöft erstaunlich souverän: Bei den US Open haben die ersten beiden deutschen Tennisspielerinnen die zweite Runde erreicht. Für Anna-Lena Friedsam kam dagegen das Aus gegen die Vorjahresfinalistin.

New York (dpa) - Andrea Petkovic und Carina Witthöft haben bei den US Open die zweite Runde erreicht. Petkovic entschied ihre Erstrunden-Partie gegen die slowakische Qualifikantin Kristina Kucova nach anfänglichen Schwierigkeiten in 2:06 Stunden mit 7:6 (7:3), 6:3 für sich.

Die 28-Jährige aus Darmstadt steht nun gegen die Schweizerin Belinda Bencic aber vor einer schweren Aufgabe.

Witthöft hatte sich zuvor gegen die an Nummer 30 gesetzte Japanerin Misaki Doi mit 6:4, 6:1 durchgesetzt. Die 21 Jahre alte Hamburgerin verwandelte nach einer erstaunlich abgeklärten und souveränen Vorstellung auf Außenplatz 13 ihren zweiten Matchball. Die Nummer 102 der Weltrangliste steht bei den US Open zum ersten Mal in der zweiten Runde. Dort könnte es zu einem deutschen Duell mit Sabine Lisicki kommen. Die Auftaktpartie der Berlinerin gegen Julia Putinzewa aus Kasachstan war für Montagabend deutscher Zeit angesetzt.

Ausgeschieden ist dagegen Anna-Lena Friedsam. Die 22-Jährige aus Andernach verlor ihre Auftaktpartie gegen die an Nummer sieben gesetzte Italienerin Roberta Vinci 2:6, 4:6. Nach 68 Minuten nutzte die Vorjahresfinalistin ihren ersten Matchball und revanchierte sich auch für die Drittrunden-Niederlage gegen Friedsam bei den Australian Open im Januar. Vinci hatte vor einem Jahr im Halbfinale Serena Williams bezwungen und die Chance der Amerikanerin auf vier Grand-Slam-Siege in einem Jahr zerstört. Im Endspiel unterlag sie der mittlerweile zurückgetretenen Flavia Pennetta.

Tableau Qualifkation Damen

Tableau Qualifikation Herren

Zeitplan US Open

Weltrangliste Damen

Weltrangliste Herren

Tableau Herren

Tableau Damen

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.