Freund findet Leichnam auf der Straße

Toter Deutscher (26) am Ballermann - starb er an Alkohol?

Palma de Mallorca - Ein junger deutscher Tourist ist auf Mallorca in der Nacht von Freitag auf Samstag gestorben. Ein Freund fand den Leichnam der Straße. Die Polizei steht vor einem Rätsel.

Der Tourist ist auf Mallorca am Samstagmorgen vor einem Hotel tot aufgefunden worden. Der Fall gebe den zuständigen Behörden der spanischen Ferieninsel Rätsel auf, berichteten online die Wochenblätter „Mallorca Zeitung“ und „Mallorca Magazin“. Die Leiche des 25-Jährigen weise keine Anzeichen von Gewalteinwirkung auf, hieß es.

Der leblose Körper war den Medienberichten zufolge gegen 6.00 Uhr morgens von Freunden des Urlaubers auf dem Bürgersteig in der Nähe der Eingangstür eines Hotels der Playa de Palma in der Nähe des sogenannten „Ballermanns“ entdeckt worden. Der herbeigerufene Rettungsdienst habe nur den Tod des Deutschen bestätigen können.

Die Polizei schließt einen Herzstillstand infolge massiven Alkoholkonsums nicht aus. Unter Berufung auf die Behörden schrieb die Nachrichtenagentur Efe, der junge Mann sei den ersten Erkenntnissen zufolge möglicherweise „aus geringer Höhe auf die Straße gestürzt“. Die Polizei habe Ermittlungen aufgenommen.

Der Fall war bereits der zweite mutmaßliche Unfall-Tod eines jungen Deutschen auf Mallorca innerhalb weniger Tage. Ein 21-Jähriger war am Dienstag auf der Halbinsel Formentor im Nordosten Mallorcas von einer Felsklippe gestürzt und seinen Verletzungen erlegen. Zunächst war nicht bekannt, woher genau die beiden Unfallopfer stammten.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.