117. Geburtstagsfeier

Das ist die älteste Frau der Welt

Misao Okawa
+
117 Jahre: Misao Okawa hat ein stolzes Alter.

Tokio - Mit 117 Jahren ist sie die älteste Frau der Welt: Am Donnerstag hat die Japanerin Misao Okawa Geburtstag gefeiert.

Die Japanerin Misao Okawa sei noch immer "gut in Form", sagten Vertreter ihres Altenheims in Osaka der Nachrichtenagentur AFP. Unter ihren Geburtstagsgästen war unter anderen ihr 92-jähriger Sohn Hiroshi und ein zwei Jahre altes Urenkelkind. Auf die Frage, ob sie das Geheimnis eines langen Lebens gelüftet habe, sagte sie schüchtern: "Also, ich weiß nicht."

Okawa zählt zu einem kleinen Kreis noch lebender Menschen, die noch im 19. Jahrhundert geboren wurden. Japan ist für die hohe Lebenserwartung seiner Bürger bekannt. Auch der älteste Mann der Welt, der 112-jährige Sakari Momoi, ist Japaner. 2013 lag die Lebenserwartung für Frauen in Japan laut Gesundheitsministerium bei 86,6 Jahren - dies ist die höchste der Welt. Bei Männern ist es mit 80,2 Jahren die vierthöchste weltweit.

AFP

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.