Bequem und schick: Das richtige Outfit für die Reise

+
Wer lange Reisezeiten etwa im Flugzeug überstehen muss, sollte bei der Kleiderwahl darauf achten, Stoffe zu tragen, die das lange Sitzen gut mitmachen. Foto: Maurizio Gambarini

Was zieh ich an? Auf einer langen Flug- oder Autoreise ist die Frage besonders knifflig zu beantworten. Denn die Kleidungsstücke sollten nicht nur gut aussehen, sondern auch das lange Sitzen heil überstehen.

Köln (dpa/tmn) - Lange Flüge und Autofahrten in den Urlaub zehren an den Nerven - und an der Kleidung. Viele Synthetik-Stoffe, aber auch hochwertige Wolle sind knitterfrei und dadurch für das Reisen gut geeignet, erklärt die Stilberaterin Anna Bingemer-Lehr aus Köln.

Außerdem können moderne Synthetik-Stoffe den Feuchtigkeitshaushalt gut ausgleichen. Unnötiges wie einen schweren Gürtel oder Schmuck braucht es am Reisetag nicht. Bei Flügen muss man diese Dinge bei der Sicherheitskontrolle ohnehin meist abnehmen.

Die Stilberaterin schlägt folgende Kleidungsstücke vor, die gleichzeitig bequem sind, aber auch nicht zu schäbig aussehen: Jeans mit Elastikanteil und ein lässiges Blusenshirt. Ein schöner Schal kann als Decke dienen - und wertet das Outfit auf. Auch ein entspannter Blazer verleihe dem Outfit einen Touch Eleganz, findet Bingemer-Lehr.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.