Bilder: Zehntausende feiern Sonnenwende in Stonehenge

1 von 18
Sommersonnenwende an Stonehenge: Rund 36.000 Touristen und gläubige Druiden haben in der Nacht zum Samstag am südenglischen Stonehenge den Beginn des längsten Tags des Jahres gefeiert.
2 von 18
Sommersonnenwende an Stonehenge: Rund 36.000 Touristen und gläubige Druiden haben in der Nacht zum Samstag am südenglischen Stonehenge den Beginn des längsten Tags des Jahres gefeiert.
3 von 18
Sommersonnenwende an Stonehenge: Rund 36.000 Touristen und gläubige Druiden haben in der Nacht zum Samstag am südenglischen Stonehenge den Beginn des längsten Tags des Jahres gefeiert.
4 von 18
Sommersonnenwende an Stonehenge: Rund 36.000 Touristen und gläubige Druiden haben in der Nacht zum Samstag am südenglischen Stonehenge den Beginn des längsten Tags des Jahres gefeiert.
5 von 18
 Sommersonnenwende an Stonehenge: Rund 36.000 Touristen und gläubige Druiden haben in der Nacht zum Samstag am südenglischen Stonehenge den Beginn des längsten Tags des Jahres gefeiert.
6 von 18
 Sommersonnenwende an Stonehenge: Rund 36.000 Touristen und gläubige Druiden haben in der Nacht zum Samstag am südenglischen Stonehenge den Beginn des längsten Tags des Jahres gefeiert.
7 von 18
 Sommersonnenwende an Stonehenge: Rund 36.000 Touristen und gläubige Druiden haben in der Nacht zum Samstag am südenglischen Stonehenge den Beginn des längsten Tags des Jahres gefeiert.
8 von 18
 Sommersonnenwende an Stonehenge: Rund 36.000 Touristen und gläubige Druiden haben in der Nacht zum Samstag am südenglischen Stonehenge den Beginn des längsten Tags des Jahres gefeiert.
9 von 18
Sommersonnenwende an Stonehenge: Rund 36.000 Touristen und gläubige Druiden haben in der Nacht zum Samstag am südenglischen Stonehenge den Beginn des längsten Tags des Jahres gefeiert.

Bilder: 36.000 Menschen feiern Sonnenwende in Stonehenge

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Bereits sieben Tote nach Zug-Inferno in Bulgarien

Bereits sieben Tote nach Zug-Inferno in Bulgarien

Sofia - Nach einem schweren Zugunglück in Bulgarien hat sich die Zahl der Todesopfer bis zum frühen Sonntagmorgen auf …
Bereits sieben Tote nach Zug-Inferno in Bulgarien
Tanks explodiert: Fünf Tote bei Zug-Inferno

Tanks explodiert: Fünf Tote bei Zug-Inferno

Sofia - Ein winziges Dorf wird Schauplatz einer Eisenbahn-Katastrophe. Ein Güterzug entgleist, Gastanks explodieren, …
Tanks explodiert: Fünf Tote bei Zug-Inferno