Leder, Fell und Nerz

Erotik inspiriert New Yorker Fashion Week

+
Auf der Fashion Week wird viel Haut gezeigt.

New York - Bei der diesjährigen New Yorker Fashion Week geht es heiß her! Die Designer präsentieren gewagte Schnitte und erotische Outfits. 

Erotik steht hoch im Kurs bei der New Yorker Fashion Week. Der taiwanesisch-kanadische Designer Jason Wu, ein Favorit von Amerikas First Lady Michelle Obama, schickte Models in der Nacht zum Samstag in langen Kleidern mit Schlitzen bis hoch zum Schritt auf den Laufsteg. Stuart Vevers von Coach wagte sich an eine aufregende Kombination aus schwarzem Leder und weißem Fell. Mit einer silbernen Nerzweste über schulterlosem Cashmere beeindruckte der Amerikaner Wes Gordon bei seiner Präsentation im Lincoln Center.

Am Samstag, dem dritten Tag der New Yorker Modewoche, wurden Kreationen von Alexander Wang, Altuzarra und Hervé Legér mit Spannung erwartet.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.