Hintergründe unklar

Gruseliger Fund: Leichenreste in Feuerschale entdeckt

Sangerhausen - Die Überreste einer weitgehend verbrannten Leiche sind in Sachsen-Anhalt in einer Feuerschale entdeckt worden.

Ein Hausbewohner habe den grausigen Fund auf einem Privatgrundstück in Sangerhausen gemacht, teilte die Polizei in Halle am Donnerstag mit. Die Hintergründe waren zunächst unklar.

Schon im April 2013 war in der Börde eine verbrannte Leiche an einer Feuerschale entdeckt worden. Dort hatten die Ermittlungen später ergeben, dass ein Mann sich auf einen Plastikstuhl neben das Feuer gesetzt hatte, dort eines natürlichen Todes starb und anschließend in das Feuer rutschte.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.