Erst Schock, dann Happy End

Video: Erdloch verschluckt dreiköpfige Familie

Trujillo - Dramatische Szenen in Peru: Plötzlich riss in Trujillo die Straße auf verschluckte ein Auto, in dem eine dreiköpfige Familie saß. 

Fast drei Meter stürzte das Auto nach lokalen Medienberichten in die Tiefe. Sofort drang Wasser in das Fahrzeug, das senkrecht aus dem Loch heraus ragte. Herbeieilende Helfer konnten jedoch den Vater, die Mutter und deren zweijährige Tochter retten. Die drei kamen mit leichten Verletzungen davon. 

Grund für das Beinahe-Katastrophe in der wichtigsten Stadt des Landes nördlich von Peru waren nach Behördenangaben möglicherweise die Überschwemmungen der vergangenen Tage oder ein geplatztes Abwasserrohr des völlig maroden unterirdischen Systems.

Video

Weitere Videos des Ressorts

Ein Opfer starb in seinen Armen: "Hab mich elend gefühlt"
Video

Ein Opfer starb in seinen Armen: "Hab mich elend gefühlt"

München - Hüseyin Bayri leistete erste Hilfe für einen Jungen, doch es half nicht: Das Amok-Opfer starb in seinen …
Ein Opfer starb in seinen Armen: "Hab mich elend gefühlt"
Anwohner im Video: So lief mein Wortgefecht mit dem Amokläufer
Video

Anwohner im Video: So lief mein Wortgefecht mit dem Amokläufer

München - Thomas Salbey ist der Mann, der den Amokläufer Ali David S. auf dem Parkhausdeck beim Olympia Einkaufszentrum …
Anwohner im Video: So lief mein Wortgefecht mit dem Amokläufer