Chronologie des Vermischten

Germanwings, Tugce, Schatzschiff: Das war das Jahr 2015

Jahr 2015
+

München - Naturkatastrophen und Unglücke mit vielen Toten, Weltrekorde, Traumhochzeiten, aufsehenerregende Prozesse: Das Jahr 2015 war alles andere als ereignislos.

13.01.Lügenpresse“ ist das „Unwort des Jahres 2014“. In dem von Pegida-Demonstranten verwendeten Begriff sieht die Sprachjury ein „perfides Mittel“ zur Diffamierung der Medien.

16.01. Das Jahr 2014 war weltweit das wärmste Jahr seit Beginn der globalen Wetteraufzeichnungen im Jahr 1880. Das ergaben Messungen der Weltraumbehörde Nasa und des US-Wetteramtes. Die durchschnittliche Temperatur lag bei 14,6 Grad Celsius.

26.02. Ein Gericht in Oldenburg verurteilt einen Ex-Krankenpfleger aus Delmenhorst wegen des Todes von fünf Patienten zu lebenslanger Haft. Der 38-Jährige hatte bis zu 30 Morde an Patienten zugegeben. Exhumierungen laufen noch. Eine weiterer Prozess wird erwartet.

09.03. Das nur von Sonnenenergie angetriebene Schweizer Flugzeug „Solar Impulse“ startet von Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate) aus zu einer Erdumrundung. Wegen eines Batteriedefekts muss die Reise am 3. Juli auf Hawaii bis April 2016 unterbrochen werden.

13.03. Der Zyklon „Pam“ wütet mit bis zu 270 Stundenkilometern über dem Südpazifik. Besonders betroffen ist der Inselstaat Vanuatu mit 17 Toten und Schäden weit über 200 Millionen US-Dollar.

24.03. Beim mutwillig ausgelösten Absturz eines Airbus A320 der Lufthansa-Tochter Germanwings in den französischen Alpen sterben alle 150 Insassen, darunter 72 Deutsche. Der Copilot hatte die Maschine von Barcelona nach Düsseldorf in einen Berg bei Le Vernet gesteuert.

27.03. Bei der Verleihung des Grimme-Preises für Fernsehsendungen in Marl räumen die öffentlich-rechtlichen Sender alle Preise ab. Zu den ausgezeichneten Filmen gehören „Bornholmer Straße“ über den Mauerbau und die „Tatort“-Folge „Im Schmerz geboren“.

31.03. Das Orkantief „Niklas“ kostet in Deutschland, Österreich und der Schweiz mindestens elf Menschen das Leben. Bis zu 192 Stundenkilometer starke Böen richten Schäden von schätzungsweise 1,3 Milliarden Euro an.

25.04. Ein Erdbeben der Stärke 7,8 erschüttert Nepal und umliegende Länder. Allein in Nepal kommen mehr als 8800 Menschen ums Leben. Viele Häuser und historische Stätten des armen Himalaya-Staates werden zerstört. Am 12. Mai folgt ein weiteres schweres Beben.

30.04. Nach mehr als zehn Jahren im All stürzt die Nasa-Sonde „Messenger“ kontrolliert auf dem Planeten Merkur ab. Die Sonde machte auf ihrer Reise über 250.000 Fotos und lieferte große Datenmengen.

02.05. Kate, die Frau des britischen Prinzen William, bringt in London ein Mädchen zur Welt. Charlotte Elizabeth Diana ist das zweite Kind des Paares und erhält den Titel Prinzessin von Cambridge.

04.05. In mehreren Aldi-Supermärkten in Berlin und Brandenburg werden 386 Kilogramm Kokain in Bananenkisten aus Kolumbien entdeckt. Ende Juli tauchen in westdeutschen Städten weitere 400 Kilogramm auf.

14.05. Wegen einer Bombendrohung brechen die Veranstalter das Live-Finale der ProSieben-Fernsehshow „Germany's next Topmodel“ ab. Fast 10.000 Zuschauer müssen die SAP Arena in Mannheim verlassen.

15.05. Der Rekordgewinn im Eurolotto von 90 Millionen Euro geht nach Tschechien. Die Zahlenlotterie wird seit 2012 gespielt.

19.05. Eine 65-jährige Berlinerin bringt Vierlinge zur Welt. Sie hatte sich künstlich befruchten lassen. Die späte Schwangerschaft löst kontroverse Diskussionen aus.

23.05. Beim European Song Contest in Wien siegt der schwedische Sänger Måns Zelmerlöw mit dem Lied „Heroes“. Die Deutsche Ann Sophie landet mit null Punkten für „Black Smoke“ auf dem letzten Platz.

01.06. Das Kreuzfahrtschiff „Stern des Orients“ kentert auf dem Jangtse-Strom in Zentralchina. 442 Menschen können nicht gerettet werden. Ursache des Unglücks soll ein Wirbelsturm gewesen sein.

03.06. Bei der Explosion einer Tankstelle in der ghanaischen Hauptstadt Accra sterben mindestens 200 Menschen. Sie hatten dort Schutz vor heftigen Regenfällen gesucht.

12.06. Der spanische König Felipe VI. entzieht seiner Schwester Cristina den Herzog-Titel. Sie ist wegen Steuerbetrugs angeklagt.

13.06. Prinz Carl Philip, einziger Sohn des schwedischen Königs Carl Gustaf, heiratet in der Schlosskirche von Stockholm die Bürgerliche Sofia Hellquist. Früher machte sie als Bikini-Model von sich reden.

16.06. Im Fall der 2014 gestorbenen Studentin Tugce verurteilt das Landgericht Darmstadt den Angeklagten zu drei Jahren Jugendhaft. Er hatte die 22-Jährige ins Gesicht geschlagen, die daraufhin gestürzt und aus dem Koma nicht mehr erwacht war.

17.06. Der TV-Entertainer und Grimme-Preisträger Stefan Raab will zum Jahresende seine Fernsehkarriere beenden. Am 19. Dezember moderiert er auf ProSieben die letzte Ausgabe von „Schlag den Raab“.

25.06. Eine Hitzewelle im Süden Pakistans mit Temperaturen bis zu 49 Grad Celsius hat bereits 1000 Menschenleben gekostet, bis Anfang Juli sind es 1200. Im Mai hatte Indien fast 2500 Hitzetote zu beklagen.

28.06. Zum dritten Mal innerhalb weniger Monate scheitert ein Versorgungsflug zur Internationalen Raumstation ISS. Die Rakete, die den privaten Raumfrachter „Dragon“ zur ISS bringen soll, explodiert kurz nach dem Start vom US-Weltraumbahnhof Cape Canaveral.

30.06. Kurz nach dem Start stürzt eine Hercules C-130 der indonesischen Luftwaffe auf ein Wohngebiet in der Stadt Medan. Insgesamt sterben 142 Menschen, davon 20 Bewohner durch Wrackteile. Wahrscheinlich hatte die Maschine einen Motorschaden.

05.07. Im bayerischen Kitzingen wird die Rekordtemperatur von 40,3 Grad gemessen. Das ist der höchste Wert in Deutschland seit Beginn verlässlicher Wetteraufzeichnungen im Jahr 1881.

12.08. Bei Explosionen und Bränden in einem Lagerhauskomplex der chinesischen Hafenstadt Tianjin kommen mindestens 173 Menschen ums Leben. In dem Areal lagerten etwa 3000 Tonnen Chemikalien.

13.08. Die 17-jährige Anneli wird in einem Dorf bei Meißen entführt, um 1,2 Millionen Euro Lösegeld zu erpressen. Vier Tage später wird die Tochter eines sächsischen Bauunternehmers auf einem Hof ermordet aufgefunden. Zwei mutmaßliche Täter werden verhaftet.

09.09. Königin Elizabeth II. ist mit 63 Jahren und 216 Tagen im Amt die am längsten regierende Monarchin der britischen Geschichte. Den bisherigen Rekord hielt ihre Ur-Ur-Großmutter Victoria.

11.09. Bei einem Sturm stürzt ein Baukran auf die Große Moschee im saudi-arabischen Mekka. Bilanz: 107 Tote. Am 24. September gibt es nahe Mekka bei einer Massenpanik unter muslimischen Pilgern nach offiziellen Angaben 769 Tote.

20.09. Die TV-Serie „Game of Thrones“ über Machenschaften in sieben fiktiven Königreichen gewinnt in Los Angeles die Rekordzahl von zwölf Emmys, einem der bedeutendsten US-Fernsehpreise.

28.09. Über Deutschland ist das seltene Schauspiel einer totalen Mondfinsternis zu sehen. Im Kernschatten der Erde leuchtet der von der Sonne angestrahlte Erdtrabant blutrot.

01.10. In Berlin wird das vierjährige Flüchtlingskind Mohamed entführt. Am 29. Oktober gesteht ein 32-Jähriger Sexualtäter, Mohamed sowie den sechsjährigen Elias umgebracht zu haben. Elias war Anfang Juli in Potsdam entführt worden.

01.10. Nach heftigen Regenfällen verschüttet eine Schlammlawine ein Dorf bei Guatemala-Stadt. Bis Mitte des Monats werden 280 Tote geborgen.

05.10. Der Nobelpreis für Medizin geht an drei Parasitenforscher. Die Chinesin Youyou Tu entwickelte ein Medikament gegen Malaria, der Amerikaner William Campbell und der Japaner Satoshi Omura gegen Flussblindheit.

06.10. Der Japaner Takaaki Kajita und der Kanadier Arthur McDonald erhalten den Physik-Nobelpreis. Sie haben nachgewiesen, dass Neutrino-Elementarteilchen eine Masse haben.

07.10. Den Chemie-Nobelpreis teilen sich drei Erbgutforscher. Der türkischstämmige Amerikaner Aziz Sancar, der Schwede Tomas Lindahl und der US-Amerikaner Paul Modrich haben Reparaturmechanismen für geschädigtes Erbgut beschrieben.

23.10. Bei der Kollision eines Reisebusses mit einem Lastwagen nahe der französischen Stadt Bordeaux kommen 43 Menschen ums Leben. Die meisten sind Senioren.

30.10. Bei einem Brand in einem Musikclub in Rumäniens Hauptstadt Bukarest sterben mindestens 54 Menschen. Eine Feuerwerksshow hatte das Unglück ausgelöst.

12.11. Im oberfränkischen Wallenfels entdeckt die Polizei acht stark verweste Babyleichen. Die 45-jährige Mutter der toten Säuglinge wird festgenommen. Die Schwangerschaften wurden nicht bemerkt.

12.11. Bei der Bambi-Verleihung in Berlin bekommen die Schauspieler Til Schweiger und Dieter Hallervorden einen Ehrenpreis. Auch die US-Schauspielerin Hillary Swank und Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) werden mit dem Medienpreis geehrt.

13.11. Eine Frau aus Dresden holt im Jackpot-Special mit 1.538.450 Euro die bislang höchste Gewinnsumme beim RTL-Quiz „Wer wird Millionär?“mit Günther Jauch.

01.12. Wegen extremer Smogbelastung ordnet Chinas Regierung die vorübergehende Schließung von mehr als 2000 Fabriken an. Am 7. Dezember wird im Raum Peking die höchste Alarmstufe „Rot“ ausgerufen.

02.12. Nach der Geburt seiner Tochter kündigt Facebook-Chef Mark Zuckerberg an, langfristig 99 Prozent seiner Aktien für wohltätige Zwecke zu spenden: Nach derzeitigem Kurs 45 Milliarden US-Dollar.

03.12. Ein Berufungsgericht in Südafrika spricht den behinderten Sportler Oscar Pistorius wegen Mordes an seiner Freundin im Jahr 2013 schuldig. Zuvor war er wegen fahrlässiger Tötung verurteilt worden.

04.12. Aus Kolumbien wird die Entdeckung eines vor 307 Jahren gesunkenen Schatzschiffes bekannt. An Bord der spanischen Galeone „San José“ sollen Gold und Edelsteine im Milliardenwert sein.

07.12. Ein Doktorand aus Münster wird der 14. Millionär in der Geschichte des RTL-Quiz „Wer wird Millionär?“ von Günther Jauch.

11.12.Flüchtlinge“ ist das Wort des Jahres 2015. Es stehe für das beherrschende Thema, begründet die Gesellschaft für deutsche Sprache in Wiesbaden ihre Wahl.

dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.