Tierische Selbstporträts

Koalas sind im Selfie-Fieber

Koala
+
Die Koalas in Sydney fotografieren sich gerne selbst.

Sydney - Selfies - also Fotografien, die man von sich selbst macht - sind bei Stars und Politikern beliebt. Jetzt scheinen aber auch Tiere auf den Geschmack gekommen zu sein.

Das Selfie-Fieber hat von Politikern und Stars auf kleine Tiere übergegriffen - auch die Koalas Bruce und Jay sind ganz wild auf Selbstaufnahmen: Im Wild Life Zoo von Sydney posieren die australischen Beutelbären mit Eukalyptusblättern im Mund oder ihre flauschigen Körper reckend vor der Kamera. „Die Jungs sind Selfie-verrückt“, behauptet der Zoo auf seiner Facebookseite.

Allerdings sind die Bilder nicht Selfies im klassischen Sinne, denn Bruce und Jay halten die Kamera nicht in den Tatzen und knipsen sich dann selbst. Ein Bewegungsmelder löst das Foto aus, wenn sich die Tiere der Kamera nähern.

dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.