Lässiger Look: Jeans-Jumpsuit selber nähen

+
Ganz schön stylish so ein Jumpsuit. Foto: Initiative Handarbeit

Für Kinder gibt es viele schöne Schnittmuster. Also ran an die Nähmaschine: Mit einem selbst genähten Jumpsuit bekommt der Nachwuchs ein lässiges Outfit mit viel Bewegungsfreiheit.

Salach (dpa/tmn) - Der Trend der Großen lässt sich für die Kleinen nachmachen: indem man einen coolen Jeans-Jumpsuit für den Nachwuchs näht. So ein Jumpsuit sei nämlich nicht nur stylish, sondern auch sehr praktisch, weil er beim Spielen Bewegungsfreiheit biete, erklärt die Initiative Handarbeit.

Oberteil und Hose werden erst getrennt genäht, dann am Ende zusammengefügt. Für die Stoffauswahl empfiehlt die Initiative Viskose - gepunktet und in Jeans-Optik - und einen dünnen Jeansstoff. Ganz leicht ist das Projekt allerdings nicht, deshalb ist etwas Näherfahrung von Vorteil.

Anleitung Jumpsuit

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.