Im Frühjahr ist es soweit

Modemagazin "Vogue" bald auch auf Arabisch

+
Cristiano Ronaldo auf dem Cover der Vogue: Ab dem Frühjahr soll es eine arabische Ausgabe des Magazins geben. 

München - Madonna hat die Zeitschrift schon besungen und sie ist die Ikone der Modezeitschriften: Bald wird die "Vogue" nun auch auf Arabisch erscheinen. 

Vom Modemagazin „Vogue“ soll es bald eine arabische Ausgabe geben. Zum Start in diesem Herbst sei zunächst eine Website in arabischer und englischer Sprache geplant, teilte Condé Nast International am Dienstag mit. 

Die Printausgabe der „Vogue Arabia“ soll dann im Frühjahr 2017 erstmals erscheinen. Condé Nast arbeitet dafür mit dem in Dubai ansässigen Medienunternehmen Nervora zusammen, das bereits eine Fashion-Website produziert. Für die „Vogue“ ist es den Angaben zufolge die weltweit 22. Ausgabe. Sie erscheint zum Beispiel auch in Ländern wie China, Südkorea, Indien, Mexiko, Brasilien oder in der Ukraine.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.