Regelmäßig Pause machen: Mit Hund auf langer Fahrt

+
Ganz junge Hunde müssen öfter mal Gassi als erwachsene Tiere. Foto: Christian Mutter

Lange Autofahrten sind nicht nur für Menschen anstrengend. Auch für die Haustiere, die mit auf Reisen gehen. Pipi-Pausen brauchen auch Hunde, vor allem junge.

Bonn (dpa/tmn) - Wer mit einem Hund im Auto in den Urlaub fährt, muss an regelmäßige Pausen denken. Junge Hunde brauchen etwa alle drei Stunden eine Pause, um zum Beispiel etwas zu trinken und ein bisschen Gassi zu gehen, heißt es in der Zeitschrift "Du und das Tier" (Ausgabe 2/2016) des Deutschen Tierschutzbundes.

Mit ausgewachsenen Hunden müssen Halter zumindest alle fünf Stunden pausieren. Insgesamt sollte die Autofahrt nicht länger als zwei Tage dauern.

Wer seinen Hund nicht in einer Transportbox mitfahren lässt, sondern auf dem Rücksitz, muss unbedingt auf die richtige Sicherung achten. Halter sollten das Tier niemals am Halsband, sondern mit einem Geschirr und einem speziellen Anschnallgurt sichern.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.