Zwei Monate nicht aufs Klo gegangen

16-jährige Emily stirbt wegen Toiletten-Phobie

Cornwall - Tragödie im englischen Cornwell: Ein 16 Jahre altes Mädchen starb an einem Herzstillstand, nachdem es wegen einer Toiletten-Phobie rund zwei Monate nicht aufs Klo gehen konnte. 

Anfang 2013 erlitt die 16-jährige Emily T. einen Herzstillstand und starb. Grund dafür war ihre unüberwindbare Klo-Phobie, berichtet BBC News. Das Mädchen war demnach seit rund zwei Monaten nicht mehr auf der Toilette gewesen, dadurch haben sich die inneren Organe stark verschoben und schließlich den Herzinfarkt herbei geführt. 

Eine Behandlung gegen die Phobie lehnte das Mädchen nach BBC-Berichten ab. Eine behandelnde Ärztin sagte, einen so abnormal aufgeblähten Bauch habe sie noch nie zuvor gesehen.

Der Fall soll jetzt erneut aufgerollt werden, da die Mutter der Meinung ist, dass Emily hätte geholfen werden können.

Angst vor neugierigen Enten! Die kuriosesten Phobien

Angst vor neugierigen Enten! Die kuriosesten Phobien

mt

Rubriklistenbild: © dpa

Schlagworte zu diesem Artikel

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.