Tragischer Unfall

Türkisches Mädchen stirbt in Waschmaschine

Waschmaschine_dpa
1 von 1
In einer Waschmaschine ist ein Mädchen in der Türkei ums Leben gekommen.

Istanbul (dpa) - Tragisches Unglück: In einer Waschmaschine ist ein vierjähriges Mädchen in der Türkei ums Leben gekommen.

Das Mädchen habe sich beim Spielen vor seinem sechs Jahre alten Bruder in der Waschtrommel versteckt, berichtete die Nachrichtenagentur Anadolu am Samstag. Der Junge werde beschuldigt, die Tür der Maschine geschlossen und den Waschgang angestellt zu haben. Die Mutter habe sich zum Zeitpunkt des Unglücks in der Küche aufgehalten. Die Mutter und ein Onkel der Kinder hätten das Mädchen noch in ein Krankenhaus in der osttürkischen Provinz Erzurum gebracht. Das Kind sei aber nicht mehr gerettet worden.

dpa

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Italien gedenkt bei einer Trauerfeier der Opfer des Erdbebens

Italien gedenkt bei einer Trauerfeier der Opfer des Erdbebens

Nach dem verheerenden Erdbeben in Italien mit zahlreichen Toten hat am Samstag eine Trauerfeier stattgefunden.
Italien gedenkt bei einer Trauerfeier der Opfer des Erdbebens
Großbrand zerstört legendäre Filmkulissen

Großbrand zerstört legendäre Filmkulissen

Prag - Mehrere Millionen Euro Schaden hat ein Brand in den Prager Filmstudios Barrandov verursacht. Kulissen brannten …
Großbrand zerstört legendäre Filmkulissen