Fahndung nach leichtsinnigem Herrchen

Video: Vietnamese lässt Hund sein Moped lenken

Hanoi - Ein Video, in dem ein Mann seinen Hund sein Moped fahren lässt, sorgt in Vietnam für Aufruhr. Nun fahndet die Polizei in Hanoi nach dem leichtsinnigen Herrchen.

Der Mann müsse hart bestraft werden, zitierte die vietnamesische Zeitung „Thanh Nien“ am Montag einen örtlichen Verkehrspolizisten. Das Blatt postete auch den Clip, der dem Bericht zufolge vor rund einer Woche im Netz auftauchte.

Auf den Aufnahmen ist zu sehen, wie der Mann seine Hände vom Lenker nimmt und den Hund mehr als eine halbe Minute lang durch Hanoi fahren lässt. Nach Angaben der Polizei droht dem Vietnamesen für das freihändige Fahren eine Strafe von bis zu 320 US-Dollar. Zudem müsse er seinen Führerschein für zwei Monate abgeben. Auch das Moped würde für eine Woche beschlagnahmt.

„Die Aktion ist extrem gefährlich“, kommentierte ein Facebook-Nutzer das Video. Der Mann habe nicht nur sich selbst, sondern auch Passanten und den Hund in Gefahr gebracht, kritisierte er.

dpa

Rubriklistenbild: © Screenshot Youtube

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.