Vorsicht Sonne: Kaninchen sind hitzeempfindlich

+
Kaninchen brauchen Schatten, sobald die Temperatur auf über 20 Grad steigt. Foto: Alexander Heinl

Für gesunde Kaninchen ist ein Außengehege prima. Allerdings brauchen die Tiere im Freien unbedingt einen Unterschlupf. Vor allem wenn es warm wird, heißt es: Ab in den Schatten.

München (dpa/tmn) - Sind Kaninchen im Außenstall, sollten Halter immer auf ein schattiges Plätzchen für die Tiere achten. Schließlich verbringen die Nager in freier Wildbahn heiße Tage in ihren unterirdischen Bauten, heißt es in der Zeitschrift "Ein Herz für Tiere" (Ausgabe Juli 2016).

Die Tiere sind sind sehr hitzeempfindlich. Bei mehr als 20 Grad und Sonnenschein könne es ohne Schatten schon riskant für die Tiere werden. Außerdem vertragen Kaninchen keine Feuchtigkeit - Halter dürfen sie also nicht einfach baden oder nass spritzen. Auch, wenn die Tiere im Schatten oder im Haus sind, kann es ihnen zu heiß werden. Dann hilft mitunter ein nasses Handtuch über dem Gehege.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.