Kultflitzer Mini wird 50!

50. Geburtstag Mini, BMW, Kultauto
1 von 13
Er war das Symbol für die britische Autoindustrie, aber auch für deren Niedergang: Der Mini wird 50. Sein Nachfolger wird unter deutscher Regie gebaut.
50. Geburtstag Mini, BMW, Kultauto
2 von 13
Auf einer Serviette skizzierte der Designer Alec Issigonis das Auto, das bereits in diesem Stadium unverkennbar ein Mini ist.
50. Geburtstag Mini, BMW, Kultauto
3 von 13
Die British Motor Corporation hatte Issigonis wegen der Ölkrise beauftragt, ein sparsames, billiges und kleines Auto zu bauen, in dem dennoch vier Menschen plus Gepäck Platz hatten. Hier ein Morris Mini-Minor Super-de-Luxe Version mit Hydrolastic-Verbundfederung im Jahr 1964.
50. Geburtstag Mini, BMW, Kultauto
4 von 13
Im Rallye-Trimm feierte der kleine Brite unerwartete Erfolge (hier ein Mini Cooper S bei einer Rallye im Jahr 1966).
50. Geburtstag Mini, BMW, Kultauto
5 von 13
Bei einer Wohltätigkeits-Rallye von Großbritannien nach Bologna im Jahr 2000 nahmen knapp 100 Mini's und Mini Cooper teil.
50. Geburtstag Mini, BMW, Kultauto
6 von 13
Die britische Industrie war Weltmaßstab. Doch die Autobauer verspielten ihren Ruf durch Qualitätsmängel.
50. Geburtstag Mini, BMW, Kultauto
7 von 13
BMW trennte sich von Rover, behielt aber die Marke Mini, die in einem neuen Werk in Oxford wiederbelebt wurde.
50. Geburtstag Mini, BMW, Kultauto
8 von 13
Ein klassischer Mini Cooper in Schwarz-Weiß bei der internationalen Autoshow in Shanghai.
50. Geburtstag Mini, BMW, Kultauto
9 von 13
Ein Werksbild mit Nationalfahnen zeigt einen internationalen Stern, der zu Werbezwecken mit Minis aus dem Hause BMW geformt wurde.

Auf einer Serviette skizzierte der Designer Alec Issigonis den Mini. Inzwischen ist er 50 Jahre alt und zum Kultauto geworden.

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Brandanschlag in Brüssel - Bilder vom Tatort

Brandanschlag in Brüssel - Bilder vom Tatort

Brandanschlag in Brüssel - Bilder vom Tatort
900 Fluggäste stranden nach Technik-Panne am Airport Wien

900 Fluggäste stranden nach Technik-Panne am Airport Wien

Wien - Rund 900 Passagiere saßen am Sonntag am Wiener Flughafen fest. Grund waren schwere technischen Probleme. Auch …
900 Fluggäste stranden nach Technik-Panne am Airport Wien