Liste des "Manager Magazins"

Das sind die reichsten Deutschen aus der Region

1 von 14
Platz 13: Familie Oetker, Bielefeld. Oetker, Bankhaus Lampe, Schifffahrt, Lebensmittel, Hotels. 7,6 Milliarden Euro (Vorjahr: 7,9. Mrd. Euro).
Ludwig Georg Braun
2 von 14
Platz 16: Familie B. Braun, Melsungen. Medizin-Technik, Kliniken. 6,7 Milliarden Euro (Vorjahr: 6,7 Mrd. Euro).
3 von 14
Platz 55: Martin Viessmann, Allendorf/Eder. Viessmann-Werke, Heiztechnik. 2,6 Milliarden Euro (Vorjahr: 2,6 Mrd. Euro).
4 von 14
Platz 78: Sartorius-Erben, Göttingen. Wägetechnik. 2,1 Milliarden Euro (Vorjahr: 1,5 Mrd. Euro).
5 von 14
Platz 136: Familie Goldbeck, Bielefeld. Bau, Immobilien. 1 Milliarde Euro (Vorjahr: 0,9 Mrd. Euro).
6 von 14
Platz 136: Hans-Georg Näder, Duderstadt. Otto-Bock Medizintechnik. 1 Milliarde Euro (Vorjahr: 0,9 Mrd. Euro).
7 von 14
Platz 136: Familie Hans-Joachim Tessner, Goslar. Tessner-Gruppe GmbH, Möbel, Immobilien. 1 Milliarde Euro (Vorjahr: 0,8 Mrd. Euro).
Melitta
8 von 14
Platz 155: Familie Bentz, Minden. Melitta, Lebensmittel. 0,9 Milliarden Euro (Vorjahr: 0,9 Mrd. Euro).
9 von 14
Platz 174: Familien Bode, Wegmann und Braunbehrens (Kassel) Krauss-Maffai Wegmann Nexter, Amsterdam. Rüstung, Autozulieferer. 0,8 Milliarden Euro (Vorjahr: 0,7 Mrd. Euro).

Die Geschwister Quandt sind nach Berechnungen des "Manager Magazins" weiterhin die reichsten Deutschen. Die BMW-Großaktionäre - Stefan Quandt und Susanne Klatten - kommen der Schätzung zufolge auf ein gemeinsames Vermögen von 30 Milliarden Euro. In dieser Fotostrecke stellen wir die reichsten Deutschen aus der Region beziehungsweise mit Beziehungen in unsere Region vor.