Informationsabend am 24. November

Nutzen die Fortbildungsmöglichkeit im Bildungszentrum Kassel: Frau Rehbein (rechts) und Frau Hofmann lernen Buchführung mit EDV.
+
Nutzen die Fortbildungsmöglichkeit im Bildungszentrum Kassel: Frau Rehbein (rechts) und Frau Hofmann lernen Buchführung mit EDV.

Das Bildungszentrum Kassel bietet eine breite Palette unterschiedlicher Fortbildungsmöglichkeiten an.

Zum Angebot gehören unter anderem Meistervorbereitungslehrgänge in über zehn Berufen, der Schweißfachmann, die SPS Fachkraft im Handwerk, verschiedene Betriebswirte, Fachwirte wie Industrie- oder Handelsfachwirt, Zertifikatskurse wie Projektmanagement und Netzwerkadministrator sowie Seminare zu den Themen Zeitmanagement und Führungskräftetraining. Rund 250 Kurse bietet das Bildungszentrum Kassel an, die darauf ausgelegt sind, die berufliche Karriere zu fördern.

Am 24. November, von 16 bis 19 Uhr, veranstaltet das Bildungszentrum Kassel in der Falderbaumstraße 18 bis 20 einen Informationsabend, an dem man sich über diese Weiterbildungsmöglichkeiten informieren kann. (hko)

Kontakt: Bildungszentrum Kassel, Falderbaumstraße 18 – 20, 34123 Kassel-Waldau, Haus 3, Tel. 05 61 / 95 96-0, www.bz-kassel.de