Neue Harley-Davidson Dyna Street Bob

Harley-Davidson Dyna Street Bob: Mehr Schwarz zum Geburtstag

+
Es geht immer noch puristischer: die Harley-Davidson Dyna Street Bob.

Zum 2013 anstehenden 110-jährigen Firmengeburtstag hat Harley-Davidson die Dyna Street Bob modellgepflegt. Außerdem stellt die US-Marke für das neue Modelljahr zwei Sondereditionen der Sportster 1200 auf die Räder.

Die puristischste Dyna, die Street Bob, wird 2013 noch minimalistischer. Passend zum schwarzen Twin-Cam-96-Motor, dessen obere Kühlrippen poliert wurden, sind nun auch die Tauchrohre und die Gabelbrücken in Schwarz gehalten. Ein neuer, vibrationsisolierter Lenkerhalter hält den Mini-Ape-Lenker mit innenliegender Kabelführung.

Schnörkellos präsentieren sich nicht nur die neue schwarze Tankkonsole, der Sitzbezug und das schwarze Batteriecover, sondern auch das Heck: Anstelle eines konventionellen Rücklichts verfügt die Maschine jetzt über Blinker mit integrierten Brems- und Rücklichtern.

Die Palette der Lackfarben für die Dyna Street Bob umfasst unter anderem den beliebten mattschwarzen Denim Ton und wird für 2013 um die Variante „Big Red Flake“ im 70er-Jahre-Look mit extragroßen Metallic-Partikeln ergänzt. Ein neu gestaltetes Tankemblem im klassischen Guss-Design rundet die äußeren Modifikationen ab.

Galerie: Harley-Neuheiten für 2013

Dyna Street Bob und Sportster 1200: Harley-Neuheiten für 2013

Für 2013 bietet Harley-Davidson die Sportster 1200 Custom zusätzlich in zwei Factory-Custom-Limited-Editions an: Als XL 1200CA mit speziellen Grafiken, schwarzen Fünfspeichen-Gussrädern, Drag-Style-Lenker und mattschwarzem Motor sowie als XL 1200CB in mattschwarzem Lack mit schwarzen Drahtspeichenrädern, Mini-Ape und vorverlegten Fußrasten. Die ersten neuen Modelle werden Anfang Oktober 2012 im Handel erwartet. (ampnet)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.