Renner in Dreifarblackierung

Ab 39 900 Euro: Ducati 1299 Panigale R Final Edition

+
Die Ducati 1299 Panigale R als Sondermodell Final Edition kostet ab 39 900 Euro. Foto: Giovanni De Sandre/Ducati/dpa-tmn

Grün, Weiß, Rot: Das Sondermodell der Ducati 1299 Panigale R kommt in den italienischen Nationalfarben daher. Und mit einem 209 PS starken Zweizylinder. Beides gehört zur Hommage an den L-Twin-Motor, mit dem Ducati in der Superbike-WM erfolgreich ist.

Köln (dpa/tmn) - Bevor Endes des Jahres der Nachfolger präsentiert werden soll, legt Ducati von der 1299 Panigale R das Sondermodell Final Edition auf. Ab 39 900 Euro ist die Rennmaschine mit Straßenzulassung erhältlich.

Die Ducati 1299 Panigale R Final Edition wird mit einer durchgehenden Nummerierung auf der Gabelbrücke versehen, teilt der Hersteller mit. Herzstück ist ihr 154 kW/209 PS starker Zweizylinder. Den versteht der italienische Hersteller als eine Hommage an einen Motor, den Ducati seit langem siegreich in der Superbike-WM einsetzt.

Es hat eine leichtere Kurbelwelle mit größeren Hubzapfen und Wolfram-Ausgleichsgewichte und Pleuel. Ein- und Auslassventile aus Titan sowie Rennkolben kennzeichnen das Triebwerk außerdem. Es stellt 142 Newtonmeter Drehmoment bei 9000 Touren parat.

Neben der Dreifarblackierung und roter Räder zeichnen zahlreiche Motorsportkomponenten das Bike mit einem Trockengewicht von 179 Kilogramm aus. Eine Auspuffanlage aus Titan mit hochgelegtem doppelten Schalldämpfer ergänzt den Auftritt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.