ADAC-Test: Kinder und Jugendhelme

ADAC -Test Fahrradhelme Kinder- und Jugendhelme für Fahrrad und Skateboard
1 von 11
Auch wenn ein Helm keinen 100 Prozentigen Schutz bieteten kann, verringert sich die Gefahr von Kopfverletzungen. Der ADAC hat 11 Helme für Kinder und Jugendliche gestestet. Und Sicherheit muss nicht teuer sein: Der Comus Petit schnitt auf Platz 4 mit  "gut" ab und kostet 20 Euro.
ADAC -Test Fahrradhelme Kinder- und Jugendhelme für Fahrrad und Skateboard
2 von 11
Platz 1: Mit der Note 1,9 zählt der Rascal von Giro zum Testsieger. Preis cirka 40 Euro. Die Note "sehr gut" wurde übrigens nicht vergeben.
ADAC -Test Fahrradhelme Kinder- und Jugendhelme für Fahrrad und Skateboard
3 von 11
Platz 2: Uvex Hero FF kostet cirka 40 Euro ( ADAC-Urteil 2,0)
ADAC -Test Fahrradhelme Kinder- und Jugendhelme für Fahrrad und Skateboard
4 von 11
Platz 3: Alpina Firebird Junior FF
ADAC -Test Fahrradhelme Kinder- und Jugendhelme für Fahrrad und Skateboard
5 von 11
Platz 5: Casco Follow Me II (ADAC-Urteil 2,4)
ADAC -Test Fahrradhelme Kinder- und Jugendhelme für Fahrrad und Skateboard
6 von 11
Platz 6.: Abus Chaox FF ADAC mit dem Urteil 2,6.
ADAC -Test Fahrradhelme Kinder- und Jugendhelme für Fahrrad und Skateboard
7 von 11
Platz 7: KED Status Junior  (ADAC Urteil 2,7)
ADAC -Test Fahrradhelme Kinder- und Jugendhelme für Fahrrad und Skateboard
8 von 11
Platz 8: Walser Sprinter XC (ADAC Uteil 2,8)
ADAC -Test Fahrradhelme Kinder- und Jugendhelme für Fahrrad und Skateboard
9 von 11
Verlierer: Der Billig Helm (10 Euro) Joey Monsum von Hudora ist laut ADAC "mangelhaft". Der Fahrradhelm bestand schon nicht die Abstreifprüfung nach DIN.

Sicherheit muss kein Vermögen kosten: Das zeigt der ADAC-Test von Kinder- und Jugendhelme für Fahrrad und Skateboard.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Neuheiten beim Caravan Salon: In dieses Reisemobil passt ein ganzes Auto
Ein Anhänger wird mobil. Einen schwimmenden Wohnwagen gibt es auch. Außerdem jede Menge Luxus. Alles zu sehen auf der …
Neuheiten beim Caravan Salon: In dieses Reisemobil passt ein ganzes Auto

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.