Luxus für die Anhängerkupplung: Airstream 534-2 

1 von 10
Neuer Look für den Airstream 534-2
2 von 10
Der Airstream 534-2 wurde komplett überarbeitet. Vor allem wurde am Grundriss gefeilt: Das Bad hat die Position mit dem Kleiderschrank gewechselt und die Fronten des Mittelblocks wurden leicht angeschrägt.
3 von 10
Im Airstream 534-2 ist jetzt Platz für zwei Erwachsene und zwei Kinder.
4 von 10
Edles braunes Zebranoholz, die optionale Corian-Küchenabdeckung mit dem großen Franke-Edelstahlspülbecken sowie schwarzes und rotes Leder veredeln den Innenraum.
5 von 10
Auch die komplette Bordeletronik ist neu und bietet jetzt serienmäßig ein farbiges LCD-Display für die Steuerung und Anzeige der Bordsysteme sowie einen integrierten Batterierechner, der die Restladung anzeigt.
6 von 10
Der Airstream 534-2 ist 6,81 Meter lang und 2,29 Meter breit. Er bietet 5,32 Meter Innenraumlänge und wiegt in der Grundausstattung 1450 Kilogramm. Die Preise beginnen bei 59.800 Euro.
7 von 10
Neuer Look für den Airstream 534-2
8 von 10
Neuer Look für den Airstream 534-2
9 von 10
Neuer Look für den Airstream 534-2

Nachdem der Airstream 684 im vergangenen Jahr gründlich überarbeitet wurde, kommt jetzt auch der kleinere Airstream 534 als Serie 2.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Neuheiten beim Caravan Salon: In dieses Reisemobil passt ein ganzes Auto
Ein Anhänger wird mobil. Einen schwimmenden Wohnwagen gibt es auch. Außerdem jede Menge Luxus. Alles zu sehen auf der …
Neuheiten beim Caravan Salon: In dieses Reisemobil passt ein ganzes Auto

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.