Detroit Auto Show 2013

Audi SQ5 - Topmodell jetzt mit Benzin im Tank

+
Audi SQ5 neu als Benziner: Power SUV mit 354 PS feiert sein Debüt auf der Detroit Auto Show 2013.

Schon im Sommer 2012 hat Audi ein Q-Modell mit S-Zuschlag präsentiert. Jetzt legen die Ingolstädter noch einen Super-SUV oben drauf: Der Audi SQ5 feiert als Benzin-Version Premiere in Detroit.

Das neue Power-Topmodell kommt allerdings nicht nach Europa. Die Benzin-Variante ist speziell für die Märkte in USA, Kanada und China entwickelt. Im Sommer 2012 hatte Audi das erste S-Modell der Q-Palette mit einem Dieselmotor (313 PS) präsentiert.

Rein optisch unterscheidet sich der Audi SQ5 TFSI kaum von seinem Diesel-Bruder. Nur unter der Haube steckt jetzt ein 3 Liter Sechszylinder mit 354 PS. Der kompakte Benziner knackt in 5,3 Sekunden die Tempo 100-Marke. Bei der Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h ist dann elektronisch abgeregelt Schluss. 

Für eine optimale Kurvenlage sorgt die 30 Millimeter tiefer gelegte Karosserie. Federn und Dämpfer sind straffer abgestimmt. Auf den 20 Zoll-Rädern sind Reifen im Format 255/45 aufgezogen, optional haben die Räder 21 Zoll Durchmesser. Der Audi SQ5 verbraucht laut Herstellerangaben 8,5 Liter pro 100 km. Das entspricht einem CO2-Ausstoß von 199 Gramm pro km.

Der sportliche SQ5 ist am platinumgraue Kühlergrill  in Aluminiumoptik, den markanten Stoßfänger und am Dachkantenspoiler zu erkennen. V6-T-Schriftzüge zieren die vorderen Kotflügel. Serienmäßig ist der SQ5 mit Xenon-plus-Scheinwerfer und LED-Tagfahrlicht, Ladekantenschutz aus Edelstahl und Fahrerinformationssystem mit Farbdisplay ausgestattet. Der Gepäckraum fasst bis zu 1.560 Liter Volumen.

Das Interieur ist ganz in Schwarz gehalten, der Dachhimmel ist alternativ auch in Mondsilber lieferbar. Klavierlackoptik oder Schichtholz - Die Skalen der Instrumente sind grau und die Ziffern weiß gefärbt, die Pedale und Schaltwippen glänzen in Aluminium-optik. Der Audi SQ5 3.0 TFSI feiert sein Debüt auf der Auto Show in Detroit.

ml

Power SUV - Audi SQ5 als Benziner

Audi SQ5 3.0 TFSI
Power SUV - der Audi SQ5 3.0 TFSI feiert auf der Auto Show in Detroit Premiere. Mit 354 PS beschleunigt der kompakte Benziner in 5,3 Sekunden auf Tempo 100. Höchstgeschwindigkeit fährt der Audi 250 km/h. © Audi
Audi SQ5
Nachdem Audi im Sommer 2012 den SQ5 TDI präsentiert hat, gibt es nun ein neues Q-Modell mit S-Zuschlag. Das neue Topmodell in der Benzin Variante ist speziell für die Märkte in USA, Kanada und China konzipiert. © Audi
Audi SQ5
Der Audi SQ5 3.0 TFSI feiert sein Debüt auf der Auto Show in Detroit. © Audi
Audi SQ5
Mit einer Wippe am Lenkrad kann der Fahrer Gänge der Achtstufen-Automatik auswählen. © Audi
Für eine optimale Kurvenlage sorgt die 30 Millimeter tiefer gelegte Karosserie. Die Federn und Dämpfer sind straffer abgestimmt. Auf den 20 Zoll-Rädern sind Reifen im Format 255/45 aufgezogen, optional haben die Räder 21 Zoll Durchmesser. © Audi
Der Audi SQ5 verbraucht laut Herstellerangaben 8,5 Liter pro 100 km. Das entspricht einem CO2-Ausstoß von 199 Gramm pro km. © Audi
Der Audi SQ5 ist am platinumgraue Kühlergrill  in Aluminiumoptik, den markanten Stoßfänger und am Dachkantenspoiler zu erkennen. © Audi
V6-T-Schriftzüge zieren die vorderen Kotflügel. © Audi
Serienmäßig ist der SQ5 mit Xenon-plus-Scheinwerfer und LED-Tagfahrlicht, Ladekantenschutz aus Edelstahl und Fahrerinformationssystem mit Farbdisplay ausgestattet. © Audi
Der Gepäckraum fasst bis zu 1.560 Liter Volumen. © Audi
Das Interieur ist ganz in Schwarz gehalten, der Dachhimmel ist alternativ auch in Mondsilber lieferbar. © Audi
Klavierlackoptik oder Schichtholz - Die Skalen der Instrumente sind grau und die Ziffern weiß gefärbt, die Pedale und Schaltwippen glänzen in Aluminium-optik. © Audi

Mehr zum Thema:

SQ5 TDI ist das neue Topmodell der gelifteten Q5-Baureihe: Yeeha! Ein Ritt mit 313 PS

Modellpflege für den Q5

Audi Q3: Das Gute-Laune-Auto

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.