Audi A1 jetzt auch als Sportback

+
Audi A1 Kleinwagen ist ab 2012 auch als Sportback zu haben

Audi hat Familienzuwachs verkündet: den Kleinwagen A1 gibt's ab dem Frühjahr 2012 auch als Sportback. Kaufen sollen den A1 Sportback vor allem junge Städter, pardon, urbanes Publikum...

Der fünftürige Kompakt-Audi soll ein junges, urbanes Publikum ansprechen. Im Design, beim Aufbau der leichten Karosserie und in den Abmessungen ist der 3,95 Meter eng mit seinem Schwestermodell verwandt.

Der Audi A1 als Sportback

Der Audi A1 als Sportback

Das Modell ist einige Millimeter höher und bietet damit mehr Platz auf der Rücksitzbank. Audi liefert den A1 Sportback serienmäßig mit vier, auf Wunsch ohne Aufpreis mit fünf Sitzen aus. Der Gepäckraum des A1 Sportback fasst 270 Liter. Durch Umklappen der geteilten Fondlehnen wächst er auf 920 Liter.

Auf Wunsch lackiert Audi die Dachkuppel – den Dachbogen, das Dach und den Dachkantenspoiler – in einer Kontrastfarbe.

Díe Preise für den Audi A1 Sportback starten bei 16.950 Euro für den 1.2 TFSI in der Linie Attraction 16.950 Euro. Der günstigste Diesel, der 1.6 TDI mit 66 kW (90 PS) ist ab 19.050 Euro zu haben.

Der Audi A1

Der neue Audi A1

ml

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.