Audi RS 3 Sportback kostet ab 52 700 Euro

+
Kompakter Kraftprotz: Der Audi RS 3 Sportback ist mit einem 270 kW/367 PS starken Fünfzylinder bestückt.

Audi rüstet seinen RS Sportback auf. Die Weiterentwicklung des Turbobenziners macht vor allem eine verbesserte Spitzengeschwindigkeit und eine schnellere Beschleunigung möglich.

Im Sommer krönt Audi die A3-Baureihe mit dem sportlichen Topmodell RS 3 Sportback. Wie der Hersteller mitteilt, beginnen die Preise dafür bei 52.700 Euro.

Der kompakte Fünftürer wird von einem 2,5 Liter großen Turbobenziner mit fünf Zylindern und 270 kW/367 PS angetrieben. Der ausgewiesene Normverbrauch beträgt 8,1 Liter (CO2-Ausstoß: 189 g/km). Der neue RS 3 Sportback ist kräftiger und flotter als sein Vorgänger: Laut Audi beschleunigt er in 4,3 Sekunden auf 100 km/h, als Spitzentempo sind 280 km/h möglich. Gegen Aufpreis sind unter anderem Keramikbremsen erhältlich.

Kleiner Kraftprotz! Der neue Audi RS 3 Sportback

Kleiner Kraftprotz! Der neue Audi RS 3 Sportback

dpa/tmn

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.