Genf 2014

Blauer Power: Audi RS 4 Avant Nogaro selection

Audi RS 4 Avant Nogaro selection: Sondermodell mit 450 PS.
1 von 7
Blauer Power: Der Audi RS 4 Avant Nogaro selection mit 450 PS ist eine Hommage an den ersten Audi Avant RS2, der vor 20 Jahren auf den Markt kam. Damals - 1994- hatten die Ingolstädter dem Kombi schon mit 315 PS ausgestattet. 
Audi RS 4 Avant Nogaro selection: Sondermodell mit 450 PS.
2 von 7
Der klangvolle Achtzylinder beschleunigt den Jubiläums-Kombi in 4,7 Sekunden von null auf 100 km/h und weiter auf 280 km/h abgeregelte Höchstgeschwindigkeit. 
Audi RS 4 Avant Nogaro selection: Sondermodell mit 450 PS.
3 von 7
Im Schnitt verbraucht der Audi RS 4 Avant Nogaro selection auf 100 Kilometer 10,7 Liter Kraftstoff (CO2 von 249 Gramm pro Kilometer).
Audi RS 4 Avant Nogaro selection: Sondermodell mit 450 PS.
4 von 7
Der Nogaroblau-Perleffektlack soll mit den schwarzen Akzenten an Grill, Fensterleisten sowie der eine mattschwarze Dachreling und schwarz glänzende Auspuffenden optische Signale setzen.
Audi RS 4 Avant Nogaro selection: Sondermodell mit 450 PS.
5 von 7
Schwarz und blau: Der Innenraum.
Audi RS 4 Avant Nogaro selection: Sondermodell mit 450 PS.
6 von 7
Schwarzes Leder mit blauen Nähte: Audi RS 4 Avant Nogaro selection.
Audi RS 4 Avant Nogaro selection: Sondermodell mit 450 PS.
7 von 7
Audi RS 4 Avant Nogaro selection ist erstmals auf dem Genfer Autosalon (6. bis 26. März 2014) zu sehen. Sein Grundpreis beträgt 87.300 Euro.

Audi RS 4 Avant Nogaro selection feiert Weltpremiere in Genf. Mit dem Sondermodell wollen die Ingolstädter an den Audi Avant RS2 von 1994 erinnern.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Zeig mir dein Auto und ich sag dir wer du bist
Grün, rot oder silber? Farbpsychologen können aufgrund der Farbwahl beim Auto die grundsätzlichen Charakterzüge eines …
Zeig mir dein Auto und ich sag dir wer du bist
Vorsicht: Im Straßenverkehr dieser Länder geht es gefährlich zu
Über eine Million Menschen sterben jährlich bei Verkehrsunfällen - sehen Sie in der Fotostrecke, in welchen Ländern der …
Vorsicht: Im Straßenverkehr dieser Länder geht es gefährlich zu